wird geladen...
Nach oben

Dies ist eine automatische Übersetzung.
Klicken Sie hier, um die Publikation in der Originalsprache zu lesen.

"Interieur 21. Jahrhundert"
Moskau, Russische Föderation
Über das Projekt
Projektpartner
Designermöbel und Wohnkultur.

Orientierung:
Joiner produziert Möbel und Einrichtungsgegenstände aus teurem Holz, MDF und Furnier.

Andere Richtungen:
Metallprodukte (Schmieden) und Glas (Glasmalerei und Schmelzen).
Engineering- und Designprojekte.
Grafik, Malerei und Vergoldung von Gegenständen im Innenraum und Möbeln.
Produkte für den Verkauf:
Holzmöbel.
Türen, Bögen, Portale.
Die Treppe.
Paneele, Heizkörper, Decken.
Geformte Produkte.
Metall- und Glasprodukte.
Ingenieurprojekte und Designprojekte.
Grafik, Malerei und Vergoldung.
Fotos:
Türblöcke (technisches Eichenmassiv usw.)

Treppe.

Bogenportal (dekorative Gestaltung der Öffnung).

Kühlerschirme.

Geformte Produkte. Engineering- und Designprojekte.

Möbel im Innenraum.

Metallprodukte, Schmieden.

Glasprodukte, Glasmalerei.

Produkte mit künstlicher Alterung.

Schnitzen, Malen und Vergolden von Kunstwerken.

Preise
Die Prüfung für ein kundenspezifisches Holzprodukt ist aufgrund des mehrstufigen Service und der fehlenden Standardverkaufspositionen höher als die Preise von Fabriken und anderen Flow-Unternehmen. Alles ist individuell aus Größe, Material und Farbauswahl. Jedes Produkt hat ein eigenes Projekt, eine eigene Konstruktionsdokumentation und einen langen Weg der Koordination. Das Produkt geht ohne vereinbarte Unterlagen nicht in Produktion.

Wir fertigen Designermöbel für individuelle Bestellungen nach den Parametern eines bestimmten Hauses und den Wünschen des Kunden.

Für wohlhabende Verbraucher, die Wert auf Qualität und Individualität legen, den Trend „Inland kaufen“ unterstützen, schöne Dinge schätzen und bereit sind, dafür extra zu zahlen.

Wir erfüllen die Anfrage nach exklusiven Premiumwaren für Menschen, die ihr Ego amüsieren wollen und für diejenigen, die sich für zeitgenössische Kunst interessieren.

Wirtschaftlichkeit und Preisgestaltung:
Die Preisgestaltung in der Möbelherstellung erfolgt auf Marktbasis. Wir machen den Produktionsprozess, der besteht aus:

Holzpflücker
Möbeldesign und -technik
Möbel machen
Auswahl an Möbelbeschlägen.
Es gibt einen klaren Trend: Der heutige Verbraucher teilt Möbel nicht mehr nach dem Prinzip „unsere oder importiert“.

Der Käufer interessiert sich hauptsächlich für:

Materialqualität und Ausstattung;
Preis
Aussehen;
Service und zusätzliche Services (die Möglichkeit, Farbe, Material, Farbton und Größe für bestimmte Parameter auszuwählen).
Die Orientierung an der Marke wurde bei wohlhabenden Menschen bewahrt, für die der Kauf von Möbeln ebenfalls eine Frage des Prestiges ist.

Zweck:
Die wachsende Nachfrage der Verbraucher nach hochwertigen Holzprodukten ermöglicht die Herstellung von Dingen mit exklusivem Design, die recht teuer sind.
Sehr geringer Wettbewerb im Vergleich zu anderen Arten von unternehmerischer Tätigkeit mit geringem Umsatz.
Öffnen Sie mehrere Ausstellungsräume und steigern Sie den Verkauf von Möbeln und Innenräumen aus teuren Holzarten bei einzelnen Projekten. Werden Sie innerhalb weniger Jahre zum besten Produzenten in der Region und können Sie in andere Märkte eintreten.
Zu diesem Zweck müssen wir im Zeitraum 2020-2022 den Umsatz steigern und das einzige Unternehmen in der Region werden, das in der Lage ist, ein Qualitätsprodukt herzustellen. Um dieses Ziel zu erreichen, haben wir uns für die nächsten zwei Jahre eine schrittweise Anleitung entwickelt. In dieser Zeit ist geplant:
So viel wie möglich, um den Verbraucher mit unseren Produkten anzulocken und zu interessieren. Produktionskapazität erhöhen. Debuggen Sie die gesamte Kette von Interaktionen zwischen Abteilungen und Logistik.
Finanzielle Kosten:
Eröffnung einer juristischen Person unter dem Markennamen „Interior 21 Century“, Registrierung bei einer Steuerbehörde und Eröffnung eines Girokontos bei einer Bank.
Starten von Veranstaltungen, um einen Kunden anzulocken und mit Designern (Erstellen einer Internetressource) in präsentabler Form mit einer vollständigen Palette von Produkten, Arbeiten und Dienstleistungen mit einer Website in den Top 10 zusammenzuarbeiten.
Miete einer Produktionswerkstatt mit Kommunikations-, Technik-, Lager-, Büroräumen und Ausrüstung 450-600 M2.
Vermietung von Räumlichkeiten für einen Ausstellungsraum.
Kauf von zusätzlicher Ausrüstung, Maschinen, org. Haushaltsgeräte, Arbeitsplätze für Mitarbeiter
Rekrutierung von Ingenieuren und Spezialisten mit Sonderausbildung
Organisation der Arbeiten zum Start von Produktions-, Arbeits-, Ingenieur- und Installationsarbeiten.
Platzierung laufender Arbeiten in der Produktion, Unterzeichnung von Verträgen über die Ausführung von Arbeiten.
Wettbewerber und ihre Preise:
Die Haupttypen von Akteuren, die den heimischen Möbelmarkt bestimmen: Dies sind Hersteller von Endlosmöbeln, die im Handel tätig sind und nur Handelsunternehmen. Es gibt keine Konkurrenz als solche! Es gibt große Unternehmen, die Massenprodukte herstellen, die billige und leicht teure Materialien kombinieren. Es gibt Geschäfte und Firmen, die Möbel aus anderen Ländern verkaufen. Der Preis dieser Produkte bricht alle Rekorde!

Wir werden analoge Möbel und Innenräume oder Prototypen von Produkten mit einem Scheck von weniger als 30% -35% aller italienischen oder deutschen Fabriken herstellen.

Marketingstrategie:
Möglichkeiten zur Produktwerbung:
Großhandelskäufer.
Einzelhandel über soziale Netzwerke.
Outsourcing
Designstudio.
Architekten
Der Privatsektor.
Stammkunde.
Eröffnung des Ausstellungsraums.
Katalog und Broschüren drucken.
Verkäufe von der Website (Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram) und deren Werbung in den TOP 10.
Veröffentlichung von Artikeln in Printmedien.
Online-Shop.
Investitionsangebot:
Einem Investor, der bereit ist, ein Projekt zu finanzieren, wird ein dauerhafter Anteil von 25% an diesem Projekt angeboten.

Finanzierung erforderlich:
Um eine Produktionsstätte in Moskau zu eröffnen, benötigen wir eine Finanzierung von 200.000 US-Dollar.

Risiken:
"Interior 21 Century", das ehemalige "New Interior", ist Designern, Architekten und Bauunternehmen seit vielen Jahren bekannt.

1. Schlechte Servicequalität aufgrund mangelnder Professionalität der Mitarbeiter. Ein solches Risiko kann leicht durch fortlaufende Schulungen, Auswahl von Fachpersonal und Zertifizierung jedes Mitarbeiters kontrolliert werden.

2. Erhöhung der Ausgaben. Der Grund, warum wir auf dieses Problem stoßen können, ist der Anstieg der Mieten, aber dieses Problem kann gelöst werden. In der Anfangsphase schließen wir eine exklusive Vereinbarung mit dem Vermieter, die langfristige Bedingungen für die Zusammenarbeit vorschreibt.

Gründer:

O. V. Mishin, über 30 Jahre Erfahrung in der Organisation von Geschäftsprozessen. Erfolgreiche Erfahrung in der Entwicklung ähnlicher Unternehmen. Entwicklung der Unternehmensstrategie und des Krisenmanagements. Optimierung von Kosten, Menge und Sortiment. Die Einführung neuer Produktmuster für den Verkauf. Arbeiten Sie mit den Aufsichtsbehörden zusammen. Mitarbeiterentwicklung und Motivation.

Team:

- Sedov M. - Innenkünstler (Strogonovka).

- Natalia N. - Architektin MARCHI (Design Studio Nikitins).

Dies ist eine automatische Übersetzung.
Klicken Sie hier, um die Publikation in der Originalsprache zu lesen.

Dieser Beitrag ist in folgenden Sprachen verfügbar:
Deutsch   English   Español   Français   Italiano   Русский  

Missbrauch melden

Bitte beachten Sie

Wir haben Ihnen einen Link zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse gesendet. Vergessen Sie nicht, den Spam-Ordner zu überprüfen. Wenn die Nachricht plötzlich in diesen Ordner gelangt, klicken Sie auf "Do not Spam! ".

Wenn Sie innerhalb der nächsten Minute keine E-Mail mit einem Link zur Aktivierung erhalten, klicken Sie hier:

Warten Sie mal sek.

Wenn dieser Versuch ebenfalls fehlschlägt, empfehlen wir, eine andere E-Mail-Adresse für die Registrierung zu verwenden.