wird geladen...
Nach oben

Dies ist eine automatische Übersetzung.
Klicken Sie hier, um die Publikation in der Originalsprache zu lesen.

Investmentmarkt-Betrug oder wie Startups betrügen
Jedes kommerzielle Projekt benötigt Investitionen. Entwickler, die ausgezeichnete Spezialisten sind, kennen sich mit rechtlichen Schwierigkeiten oft nur schlecht aus. Dies wird von Betrügern genutzt, die immer mehr auf dem Investmentmarkt tätig sind.

Investmentmarkt-Betrug
Jeden Tag müssen Sie Ihr Unternehmenspostfach von Spam befreien. Und wenn der Büroleiter erfolgreich mit Angeboten von Schreibwaren, Möbeln, Müllbriefen und Porno-Spam fertig wird, müssen Sie persönliche Adressen und Vorschläge, die geschäftlichen ähneln, zerlegen.

Eine sehr große Anzahl verschiedener Schreiben mit Vorschlägen zur westlichen Finanzierung / Kreditvergabe an Projekte in der Ukraine und in Russland unter den mildesten Bedingungen (Libor-Satz plus 1%), Stelle am Vertragsende, Darlehen für 20 Jahre usw.) gehen ein. Die überwiegende Mehrheit dieser Angebote ist absoluter Betrug.

Denken Sie nicht, dass Betrug in großem Umfang funktioniert. Überhaupt nicht. Nachdem Sie USD 20.000.000 versprochen haben, werden Sie aufgrund von drei bis dreißigtausend Dollar geschieden. Nicht mehr. Es gibt keine ernsthaften Gangster auf dem Investment Brokerage-Markt für Startups. Nur kleine Gauner spielen mit den primären Reflexen derselben Laien wie sie. Das Problem ist, dass die Investitionserwartungen unerfahrener Startups oft so hoch sind, dass sie alle Argumente des Geistes übertönen.

Wie war es mit meinen Freunden?
Ende letzten Jahres begleitete er das Kundenprojekt, nach dem er zuvor eine Dokumentation vor der Investition entwickelt hatte (Geschäftsplan, eine Reihe von Finanzmodellen, Präsentationsmaterialien usw.). Es gab einen Investor, der Interesse an dem Projekt zeigte. Es gab Freuden, es gab eine lange Korrespondenz, es gab Vereinbarungen über Absicht, Vertraulichkeit und Berichterstattung an IFRS. Infolgedessen wurde eine Finanzierungsgenehmigung eingeholt, und Freunden wurde angeboten, ein Konto bei einer bestimmten englischen Bank zu eröffnen, auf das Geld in Tranchen überwiesen wird. Online. Das heißt, de jure anonym.

Wirklich Wunder?
Doppelte Wunder - das Geld kam. Es war vielmehr der Kunde, der den angeforderten Betrag auf seinem Konto im Bank-Client-System sah. Mit dem internationalen Anwalt wurde ein relativ rechtliches System für den Gründer entwickelt, um einem ukrainischen Unternehmen ein privates zinsloses Darlehen zu gewähren. Die Transaktion wurde aus irgendeinem Grund nicht durchgeführt, und am nächsten Tag sah der Kunde eine Benachrichtigung in diesem Konto, dass sein Konto vom Zentrum für internationale Kriminalprävention (Zentrum für internationale Kriminalprävention bei den Vereinten Nationen) gesperrt wurde.

Schreien, schreien, jammern
Ich erhielt einen Anruf, nachdem sich ein Investmentbroker mit einem Kunden in Verbindung gesetzt hatte, und schlug vor, dass er die Ausgabe des Clean Bill On Record Clearance-Zertifikats für symbolische 5.000 Euro abwickeln sollte, die der Kunde an den Broker in privater Zahlung bei Western Union weiterleiten sollte. Es wurde interessant. Beim Googeln habe ich herausgefunden, dass es die Bank erstens nicht gibt. Die Domain, auf der die Website dieser virtuellen Bank betrieben wird, ist vor einem Jahr in der Slowakei registriert.

Der Administrator eines der größten Geschäftsforen in Russland ging weiter und auf meine Anfrage in einer persönlichen Nachricht, dass sich die IP des dort veröffentlichten Investment Brokers befindet, wo würden Sie denken? In Nischni Nowgorod. (Einer der Vorteile von Oldtimern von Geschäftsforen sind gute Beziehungen zu Administratoren).

Britische Telefonnummern und Unternehmens-E-Mails werden über ein virtuelles Online-Büro erstellt. Ja, und dann gab es nichts zu suchen. Alles wurde sofort klar, als ich herausfand, dass das Client-Bank-System mit einem achtstelligen Passwort und einem primitiven Captcha angemeldet ist.

Es gibt einige einfache Tipps, um diese Risiken zu vermeiden.
1. Wie haben Sie gefunden? Sie haben einen Lebenslauf des Projekts gepostet und Ihre Angebote abgegeben?
Auf den Investmentmärkten für Startup-Projekte übersteigt die Nachfrage das Angebot bei weitem. Es ist naiv und dumm zu glauben, dass jemand, der so einfach ist, ohne Kontrolle, Versicherung oder Sicherheit, für einen langen Zeitraum Geld mit einem Mindestprozentsatz gibt. Investitionen in Startup-Projekte fallen nicht unter etablierte Kreditinstrumente. Ein Investor, der an einem solchen Projekt interessiert ist, finanziert das Projekt nicht selbst. Er finanziert Sie als Manager. Als Person, die über ausreichende Erfahrung verfügt, um Ihnen als Manager ein gewisses Vertrauen zu schenken. Wenn es sich um Investitionen in die Entwicklung eines bestehenden Geschäfts handelt, sind hier Standardinstrumente enthalten (Sicherheiten mit ausreichendem Wiederverkaufswert, Kredit- und Geschäftsgeschichte, Garanten, Vorhandensein eines Teils des Eigenkapitals usw.).

2. Unbesichertes Darlehen
Ihnen wird ein ungesichertes Darlehen angeboten, das die Kapitalkosten und den Bedarf an Betriebskapital zu 100% abdeckt, bis die Gewinnschwelle erreicht ist. Wenn wir nicht über Konsumentenkredite sprechen (kleine Beträge, unrealistische Zinssätze, versteckte monatliche Provisionen, zukünftige Bereitschaftsanforderungen), ist es grundsätzlich unmöglich, solche Kreditlinien durch westliche Banken zu eröffnen. In jedem Fall müssen Sie mindestens 20% der Projektkosten mit Ihrem eigenen Kapital, Bürgen, Bankgarantien von TOP-25-Banken, Bonität, Abschluss internationaler Abschlüsse und einer Reihe von Dokumenten (Bilanzen, Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnungen) decken andere)

3. Der Investmentvermittler stürzt sich auf Sie und verlangt hier und jetzt eine Zahlung.
Geld liebt Stille. Eine Wendung des Satzes, Investitions- / Kreditentscheidungen eilen nicht. Nur ein Betrüger wird Sie mit einer kleinen und unverständlichen Zahlung überstürzen.

4. Wenn Sie nicht im Internet sind, existieren Sie nicht (Bill Gates)
Wie kann man finanzielle Beziehungen zu einer Person / Firma haben, die im Informationsraum fehlt? Das Durchbrechen einer WHOIS-Site ist elementar. Das Googeln per E-Mail, Telefonnummern und vollständigen Namen der Kontaktpersonen ist noch einfacher. Es gibt Möglichkeiten, den tatsächlichen Standort herauszufinden. Sie wissen nicht, wie Sie sich verhalten sollen, suchen Sie einen Spezialisten.

5. Ruf (Goodwill)
Empfehlungen anfordern. Überprüfen Sie wiederum und diejenigen, die diese Empfehlungen gegeben haben. Übrigens, egal wie überzeugend die Ergebnisse eines Investors in der Vergangenheit sind, es ist keine Tatsache, dass Ihr Projekt dasselbe sein wird.

6. Interessieren Sie sich für routinemäßige betriebliche Probleme. Denken Sie daran, dass Investmentbetrüger (auch wenn keine Amateure) oben tanzen.
Interessieren Sie sich für die rechtliche Komponente der Eingabe von Geldern in das Projektland, die Frage der künftigen Bedienung geliehener Finanzmittel, die Art der Berichterstattung, Provisionen, Verwaltungsgebühren, das Verfahren zur Beilegung künftiger Streitigkeiten, die Mediation, die Aufteilung der Kosten für die Durchführung externer Prüfungen, das Verfahren zur Überwachung der Durchführung von Projektphasen und das Vorhandensein von Sanktionen wegen Verstoßes gegen die Bestimmungen dieser Phasen oder Änderungen der Schätzungen. Umfassende schriftliche Antworten erforderlich (Formular, Ausgangsnummer, Nasssiegel, Unterschrift, Post)

7. Vereinbaren Sie einen Termin.
Online-Kommunikation ist natürlich eine gute Sache, aber in einem Live-Gespräch ist es viel einfacher, alles an seinen Platz zu bringen.

8. Benötigen Sie in der Phase der Finanzierung relativ wenig Geld für etwas?
Zahlen Sie dieses Geld besser an einen vernünftigen internationalen Anwalt und Spezialisten für finanzielle Sicherheit. Ich versichere Ihnen, dass Sie noch Veränderungen haben werden.

Dies ist eine automatische Übersetzung.
Klicken Sie hier, um die Publikation in der Originalsprache zu lesen.

Dieser Beitrag ist in folgenden Sprachen verfügbar:
Deutsch   English   Español   Français   Italiano   Русский  

Missbrauch melden

Bitte beachten Sie

Wir haben Ihnen einen Link zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse gesendet. Vergessen Sie nicht, den Spam-Ordner zu überprüfen. Wenn die Nachricht plötzlich in diesen Ordner gelangt, klicken Sie auf "Do not Spam! ".

Wenn Sie innerhalb der nächsten Minute keine E-Mail mit einem Link zur Aktivierung erhalten, klicken Sie hier:

Warten Sie mal sek.

Wenn dieser Versuch ebenfalls fehlschlägt, empfehlen wir, eine andere E-Mail-Adresse für die Registrierung zu verwenden.