wird geladen...
Nach oben

Dies ist eine automatische Übersetzung.
Klicken Sie hier, um die Publikation in der Originalsprache zu lesen.

Hauptsache Möbel!
Das Wichtigste in der Innenarchitektur sind Möbel
Sowohl erfahrenen Profis als auch Anfängern ist klar, dass es im Innenraum eine große Rolle spielt. In der Tat ist dies die wichtigste Komponente, mit der ein Projekt beginnen sollte. Und jetzt werden wir es beweisen.


Möbel sind das erste, was bei der Gestaltung eines Raums berücksichtigt werden muss
Funktionell
Versuchen Sie die Frage zu beantworten: Welche Möbel werden im Schlafzimmer benötigt? Und im Wohnzimmer? Wetten, dass Sie nicht zu lange über die Antwort nachgedacht haben? Weil es den Kontext definiert, den Zweck des Raumes!

Daher muss ein Designer bei der Auswahl der Einrichtung für ein Projekt zunächst die Frage beantworten: Wie werden die Räumlichkeiten genutzt? Wenn Sie ein Wohnzimmer entwerfen, in dem viele Gäste empfangen werden, werden Sie versuchen, so viele Sitzbereiche wie möglich einzurichten.

Der große Arbeitsraum benötigt Schreibtische und Stauraum. Es sind auch Möbelstücke, die am häufigsten als zentrales Gestaltungselement für den Raum verwendet werden.

Möbel bestimmen den Zweck des Raumes
Fahrtrichtung
Die Anordnung der Möbel in einem Raum bestimmt nicht nur den Zweck, sondern auch die Bewegungsrichtung der Menschen. Wenn Sie jemals versucht haben, sich in einem überfüllten Wohnzimmer auf ein Sofa zu drücken, müssen Sie nicht erklären, wie wichtig es ist, eine ausreichende Menge an physischer und visueller Luft im Raum zu halten.

Dazu reichen einige Grundregeln aus:
Minimieren Sie die Anzahl der Durchgänge, zwei reichen aus.
Die Bewegung sollte um die Sitze herum und nicht durch sie gerichtet sein.
Zwischen Sitz und Tisch sollte genügend Platz sein, um aufstehen zu können.
Möbel sollten sich etwa 7,5 Zentimeter von den Wänden zurückziehen.
Sitzplätze müssen gruppiert werden, es regt die Kommunikation an.
Ein großer Raum ist in mehrere Zonen unterteilt.
Um zu überprüfen, ob sich genügend Luft im Raum befindet, versuchen Sie, durch den Raum zu laufen.
Es sollte für Sie einfach und bequem sein, sich im Weltraum zu bewegen
Visuelle Gewichtsbalance
Auf den ersten Blick scheint das Konzept des visuellen Gewichts sehr kompliziert zu sein, aber tatsächlich verstehen Sie instinktiv, was es bedeutet. Stellen Sie sich vor, jeder ist in eine Ecke des Raumes gezogen. Fühlen Sie sich wie eine sinkende Titanic, oder? Das ist visuelles Gewicht.

Das visuelle Gewicht im Raum muss ausgeglichen sein. Wenn Sie mehrere große und schwere Möbelstücke haben, versuchen Sie, diese so anzuordnen, dass ein Teil des Raums den anderen nicht überwiegt.

Gruppieren Sie große und kleine Objekte, um visuelle Akzente zu setzen. Wenn es Ihnen so vorkommt, als sei alles gut arrangiert, treten Sie zurück und versuchen Sie, das gesamte Bild zu bewerten - überwiegt nicht ein Teil des Raums? Nehmen Sie gegebenenfalls Änderungen vor.

Eine gleichmäßige Verteilung des visuellen Gewichts wird durch das Ausbalancieren großer und kleiner Objekte erreicht
Weg, um sich auszudrücken
Und schließlich drücken die Möbel Ihren einzigartigen Stil aus. Die Einfachheit des skandinavischen Interieurs ist für einen schöner, während andere die komfortable Gemütlichkeit des Eklektizismus bevorzugen, aber die Wahl der Möbel - die Anzahl der Sitzplätze für Gäste, die Dominanz von Komfort oder Stil, Markentreue - wird viel über Sie als Person aussagen.

Um Ihren Stil zu finden, werfen Sie einen Blick auf die Arbeit professioneller Designer, besuchen Sie spezielle Websites und Ausstellungen. Aber versuchen Sie nicht, Ihre Lieblingssachen blind zu kopieren, vertrauen Sie Ihren eigenen Gefühlen.

Finde einen Weg, dich auszudrücken
Viele werden zustimmen, dass Möbel im Innenraum eine wichtige Rolle spielen. Wir glauben, dass es das Design verbessern oder zerstören kann. Was denkst du? Teilen Sie Ihre Meinung in den Kommentaren.

Dies ist eine automatische Übersetzung.
Klicken Sie hier, um die Publikation in der Originalsprache zu lesen.

Dieser Beitrag ist in folgenden Sprachen verfügbar:
Deutsch   English   Español   Français   Italiano   Русский  

Missbrauch melden

Bitte beachten Sie

Wir haben Ihnen einen Link zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse gesendet. Vergessen Sie nicht, den Spam-Ordner zu überprüfen. Wenn die Nachricht plötzlich in diesen Ordner gelangt, klicken Sie auf "Do not Spam! ".

Wenn Sie innerhalb der nächsten Minute keine E-Mail mit einem Link zur Aktivierung erhalten, klicken Sie hier:

Warten Sie mal sek.

Wenn dieser Versuch ebenfalls fehlschlägt, empfehlen wir, eine andere E-Mail-Adresse für die Registrierung zu verwenden.