wird geladen...
Nach oben

Dies ist eine automatische Übersetzung.
Klicken Sie hier, um die Publikation in der Originalsprache zu lesen.

Künstliche neuronale Netze verbessern sich so schnell, dass die Frage des Vergleichs von künstlicher Intelligenz und menschlicher Intelligenz buchstäblich die Frage von morgen ist. Man könnte sagen, die Zukunft ist fast gekommen. Die künstliche Intelligenz Vera Voice, die von Screenlife Technologies von Timur Bekmambetov und dem Robot Vera-Projektteam entwickelt wurde, versteht es beispielsweise, mit Prominentenstimmen zu sprechen. Zum Beispiel die Stimme von Vladimir Vysotsky.
https://zen.yandex.ru/media/qwertynetworks/buduscee-nastupilo-sravnim-li-iskusstvennyi-intellekt-s-chelovecheskim-5df34a94bd639600b1014766

Dies ist eine automatische Übersetzung.
Klicken Sie hier, um die Publikation in der Originalsprache zu lesen.

Dieser Beitrag ist in folgenden Sprachen verfügbar:
Deutsch   English   Español   Français   Italiano   Русский  

Missbrauch melden

Bitte beachten Sie

Wir haben Ihnen einen Link zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse gesendet. Vergessen Sie nicht, den Spam-Ordner zu überprüfen. Wenn die Nachricht plötzlich in diesen Ordner gelangt, klicken Sie auf "Do not Spam! ".

Wenn Sie innerhalb der nächsten Minute keine E-Mail mit einem Link zur Aktivierung erhalten, klicken Sie hier:

Warten Sie mal sek.

Wenn dieser Versuch ebenfalls fehlschlägt, empfehlen wir, eine andere E-Mail-Adresse für die Registrierung zu verwenden.